Meine Erfahrung während dem Masterstudium in Deutschland

Meine Erfahrung während dem Masterstudium in DeutschlandIch habe schon bevor ich nach Deutschland gereist bin, deutsch gelernt. In meinem Heimatland habe ich mich schon vorbereitet und Intensivkurse besucht. Wie es auch sei, wenn man nach Deutschland kommt ohne auch ein Wort zu wissen, kann man so einigermaßen gut auskommen. Das läuft aber nicht lange so, schnell kommt das Bedürfnis Deutsch zu lernen. Falls Ihr nach Deutschland Auswandern wollt, sucht nach dem Goethe-Institut.

Nachdem ich mein Studium an der Universität AAB absolvierte, als ausgezeichnete Studentin aus Kosovo, so war die beste Entscheidung an der Hamburger HAW Medientechnik zu studieren. Ich habe mich für Deutschland entschieden, wegen der vielen Möglichkeiten und der ausgezeichneten high-tech Kommunität. Dies erkennt mann überall in Deutschland, nicht nur in den Großstädten.

Der Grund weshalb ich anderen ein Studium in Deutschland empfehlen würde ist die große Möglichkeit sich kreativ auslebenund weiterbilden zu können.

Außerdem, kann man sich den Stundenplan der Vorlesungen in fast allen Universitäten Deutschlands selbst einrichten, wie es einem am besten passt.

  1. An den öffentlichen Universitäten hat es keine Semestergebühren – ist kostenlos für alle Studenten, ob Deutsche Bürger oder Auslandsstudenten. Das Bildungssystem von Deutschland hat 400 Institutionen die in privaten und öffentlichen gegliedert werden. Die öffentlichen sind kostenlos wo ca. 2,4 Millionen Studierende angemeldet sind, daher ist der Gesamtpreis des Studiums so verlockend! Um ein Studienplatz zu erhalten, müssen Sie sich zuerst beim Studentensekretariat melden. Dort wir Ihnen geholfen eine Wohnung oder freies Zimmer zu finden. Bus und Bahn sind immer Pünktlich und auch nicht teuer. Das monatliche Abo ist im amtlichen Preis der Uni inbegriffen. Die Idee ist, dass sich jeder Student wohl fühlt und alle Möglichkeiten hat sich fortzubilden.
  2. In Deutschland gibt es seit dem Mittelalter Universitäten, deswegen haben sie auch eine solche Tradition die immer weitergeführt wird. Hervorragende Infrastruktur sowie einen ausgezeichneten Lehrplan. Ausgestattet mit der neusten Technologie und eine professionelle Belegschaft die dazu beiträgt ein starkes Fundament für die kommenden Generation von Experten jener Disziplin zu bilden. Außerdem, sind die deutschen Diplomen weltweit anerkannt, was einem einen super Start in die Karriere gibt. Jeder kann das gelernte in seinem Heimatland weitergeben nach den gesammelten Erfahrungen in einem Land wie Deutschland. Besonders wenn man sich vorstellt wie einfach es ist eine Praktikumsstelle in einer der fortgeschrittensten Firmen der Welt zu bekommen. Die Forschungsprobleme sind modern und industriell, so dass es fast unmöglich ist sich nicht weiterzubilden und jeden Tag mehr und mehr zu lernen um den Prozess deines Fachgebietes voran zu führen.In den Fällen wo ein weiterer Aufenthalt in Deutschland nicht möglich ist, wird die Rückkehr nachhause ein neuer Start sein. Die vergangenen Tag im Ausland werden einem helfen nach der Rückkehr alles mögliche zu tun, um dein Land noch besser zu machen! Außerdem hat man die Möglichkeit in Deutschland alle Vorlesungen in Englischer Sprache zu besuchen, was ein großer Vorteil für den Anfang ist. Ebenfalls ist die Freundschaft mit gleich-genossen aus verschiedenen Länder eine große Hilfe für den Start. Akzeptiere diese Verantwortung und genieße diese Zeit!
  1. Die beste Idee für die Auslandsstudenten ist es für den Anfang einen Nebenjob zu finden, damit man sich die Studiengebühren und Lebenshaltungskosten leisten kann. Diejenigen Studenten die ein Visum brauchen müssen ebenfalls eine Arbeitsgenehmigung beantragen, für die Zeit die Sie neben dem Studium arbeiten können: normalerweise 190 Tage im Jahr oder 240 Tage Teilzeit. Wenn Sie in dieser Kategorie teilnehmen, müssen Sie unbedingt wissen dass Sie kein recht haben als Freelancer zu arbeiten, auch nicht für Ihr eigenes Unternehmen. Während Studenten die ein Praktikum haben, und einen Vertrag abschließen mit großen Unternehmen, denen bietet sich nach dem Studium auch eine Festeinstellung an. Es hat auch sehr viele Kampagnien die dazu dienen aufzuklären und das Interesse Ausländischer Studenten zu wecken und über die Vorteile in Deutschland zu berichten – ein  Land dass der Führer der Modernen Technologie ist.
  2. Lernen Sie das leben in Deutschland kennen! Die Deutschen sind sehr freundlich, aber respektieren immer ihre Privatsphäre. Das heißt aber nicht dass Sie nicht neugierig sind. Nachdem Sie sich mit jemandem enger angefreundet haben, werden Sie sehen das es eine Freundschaft fürs leben ist. Freizeitmöglichkeiten im freien sind Radfahren, Wandern oder Hiking und im Winter Skifahren. Die meisten Städte Deutschlands sind sehr kunstvoll und von Musik geprägt. Ebenfalls gibt es die Mode, Literatur von welchem man sehr viel lernen kann. Wenn man sich mit Deutschen anfreundet hat man die Möglichkeit das Leben besser kennen zu lernen. Es hat überall Grünflächen, wo man sich ausruhen kann, und dass zum Beispiel vor einer Prüfung.Die unfassbaren schönen Landschaften, Moderne Architektur und eine Historie die man Kennenlernen muss. In der Zwischenzeit hat man die Möglichkeit die vielen Städte von Deutschland zu besuchen. So kann man die verschiedenen Regionen und Dialekte kennen lernen, so lernt man auch die Sprache besser.
  1. Nach dem Abschluss kann man leicht einen Job finden, denn Gesetzlich dürfen Auslandsstudenten nach dem Abschluss noch 18 weitere Monate in Deutschland bleiben, besonders um Arbeiten zu können. Wenn Sie dann noch so viel Glück haben, wie die meisten von uns, können Sie für eine längere Zeit in Deutschland bleiben und den Job Ihrer Träume zu finden. Außerdem, werden Sie das gelernte umsetzten können. Es gibt eine große Zahl von Unternehmen die direkt mit den Universitäten zusammenarbeiten und ermöglicht so einem großen Teil der Studenten Arbeit zu finden. Probleme die Sie während der Studienzeit hatten werden sich nach dem Abschluss wenn Sie arbeiten von selbst lösen. Das ist eine tolle Gelegenheit für Studenten sich zu bewerben und das gelernte umzusetzen und um sich weiter zu bilden.

In einem solchen reinen, anziehendem Ambiente will ich meine Zeit verbringen und meine Karriere nach vorne bringen, solange die Technologie große Fortschritte macht.

Als Ausländer, können wir auch eine gute internationale Beziehung für die deutsche Bildung aufbauen. Deswegen hat Deutschland immer offene Türen für alle die zusammenarbeiten wollen, alle Studenten die sich in Deutschland weiterbilden möchten sind herzlich willkommen.

Für die Zukunft wünsche ich mir als Sound Designerin oder Tontechnikerin zu arbeiten –dass ist genau was ich Studiere – Ton und Tontechnik an der HAW Hamburg. Die Kurse sind sehr praktisch. Ich gewinne ebenso sehr viel Erfahrungen bei der praktischen Arbeit direkt in vielen Projekten.

“Zuhause habe ich mich so gefühlt als hätte ich Flügel welche nicht fliegen. Auf einmal, als ich nach Deutschland kam, hatte ich so viele Möglichkeiten fürs Studium. Ich lerne jeden Tag was neues und fühle mich jetzt so als ob ich gelernt habe zu fliegen.”

Join 39,023 other students interested in studying in Germany and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in Germany, latest news and many scholarship and study abroad opportunities and offers...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.

Mawista.com - Health Insurance for Foreign Students in Germany