Fernstudium Soziale Arbeit

Sie lieben es mit Menschen zu arbeiten oder sind vielleicht schon in einem Bereich der Sozialen Arbeit tätig und mochten sich gerne Fortbilden, dann haben wir hier alle Informationen die Sie zu einem Fernstudium Soziale Arbeit zusammengestellt.

Details zum Fernstudium Soziale Arbeit

Der Bereich der Sozialen Arbeit findet immer mehr Beliebtheit bei jungen Menschen. Falls Sie bereits Berufstätig in diesem Bereich sind, ist ein akademischer Abschluss, um sich weiterzuentwickeln und Ihre Karriereperspektive zu steigern genau das richtige.

Im Bereich der Sozialen Arbeit geht es in Ihrem Alltag darum Menschen zu helfen. Die Aufgaben eines Sozial Arbeiter ist sehr vielfältig und bringt jeden Tag neue Probleme und Hürden die Sie losen müssen. Die Altersgruppe denen Sie helfen gehen vom Kindesalter bis zu den Rentner, Menschen mit Behinderungen und die Hilfe für Flüchtlinge und anderen bedürftigen Menschen.

Ein Fernstudium in Sozial Arbeit hilft Ihnen sich auf Ihre Zukunft und den Alltag der vor Ihnen als Sozial Arbeiter steht so professionell wie möglich zu meistern. Als Sozial Arbeiter werden Sie in verschiedenen Einrichtungen tätig sein, wie:

  • in Schulen,
  • Jugendamt,
  • Beratungsstellen,
  • kirchlichen Institutionen,
  • Einrichtungen für Obdachlose,
  • Strafvollzugsanstalten
  • und anderen Einrichtungen des Sozialwesens vor.

Für die Menschen dieser Einrichtungen werden Sie die unterstützende Person sein, an welche sich diese Personen mit Ihren Problemen wenden werden.

Die Voraussetzungen für ein Fernstudium Soziale Arbeit

Die Hauptvoraussetzung zu einem Fernstudium in Soziale Arbeit ist das Abitur oder Fachabitur.

Jedoch gibt es bei einigen Hochschulen auch die Möglichkeit ohne Abitur zu studieren, mehr dazu finden Sie einen Abschnitt weiter unten.

Für ein Masterstudium Soziale Arbeit, benötigen Sie ein Erststudium mit Bachelorabschluss mit 180 erworbenen ECTS in einem verwandten Fachbereich.

Abgesehen von den schulischen Voraussetzungen benötigen Sie vor allem gute soziale Fähigkeiten und Spaß dabei Menschen zu helfen. Sie benötigen außerdem stärke und Geduld die täglichen Herausforderungen im beruflichen Alltag zu Meister.

Auch ohne Abitur ist ein Fernstudium Soziale Arbeit möglich

Sie können Ihren Traum von einem Fernstudium Soziale Arbeit auch ohne Abitur verwirklichen. Diese Entscheidung wurde 2009 getroffen fur „Hochschulzugang für beruflich qualifizierte Bewerber ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung“. Eine Hochschulzugangsberechtigung haben z.B.:

  • alle Meister
  • Betriebswirt
  • oder Staatlich geprüfter Techniker.

Außerdem ermöglicht Ihnen eine abgelegte Hochschulzugangsprüfung den Start eines Fernstudiums für Soziale Arbeit. Eine weitere Möglichkeit ist auch die Berufsausbildung mit Berufstätigkeit in einem verwanden Bereich.

Was kostet ein Fernstudium Soziale Arbeit?

Die Kosten für ein Fernstudium Soziale Arbeit variieren von Hochschule zu Hochschule. Die Kosten liegen zwischen 165 Euro und 339 Euro pro Monat. Die Gesamtsumme für das Fernstudium liegt also zwischen 10.000 und 14.000 Euro.

Wahrend dem Fernstudium können auch weitere Kosten anfallen, wie z.B. bei Präsenzseminaren für Anfahrts- und Übernachtungskosten. Einige Hochschulen bestehen darauf, dass Prüfungen vor Ort abgelegt werden, auch in diesem Fall treten weitere Kosten auf für die Anfahrt. Es gibt aber auch einige Hochschulen die 100% Online ablaufen, auch die Prüfungen.

Informieren Sie sich also gründlich über die Kosten bevor Sie Ihre Hochschule auswählen. Darüber hinaus sollten Sie sich über die Finanzierungsmöglichkeiten der Studienkosten informieren. Die meisten Hochschulen bieten monatliche  Zahlungsraten, damit die Kosten überwindbar für Sie sind.

Inhalte des Fernstudiums Soziale Arbeit

Die Studieninhalte variieren je nach Hochschule. Unabhängig davon sind jedoch folgende Themen typisch für ein Soziale Arbeit Studium:

  • Theorie und Struktur sozialer Arbeit
  • Recht in der Sozialen Arbeit
  • Soziale Arbeit mit Erwachsenen
  • Rehabilitation für alte Menschen, Kinder und Jugendliche
  • Soziale Arbeit und Gesundheit
  • Soziale Arbeit und Wirtschaft
  • Projektplanung
  • Anwaltschaft

Die Präsenz-Module umfassen unter anderem:

  • Methoden der Sozialen Arbeit
  • Personen- und fachbezogene Reflexion des eigenen professionellen Handelns
  • Ethik und Selbstverständnis

Es kommen auch noch weitere Themen hinzu. Um festzustellen, ob die Hochschule Ihren Vorstellungen entspricht, sollten Sie die Studieninhalte vor Ihrer Entscheidung von den gewählten Hochschulen verlangen, diese vergleichen und somit die beste Wahl für Sie zu treffen.

Welche Hochschulen bieten Fernstudiengange Soziale Arbeit?

IUBH Internationale Hochschule
Studiendauer: 6 Semester
Studiengebühren: ca. 11.232 Euro

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Studiendauer: 6 Semester
Studiengebühren: je Modul 65.- Euro inkl. Semesterbeitrag 100 – 250 Euro

Europäische Fernhochschule Hamburg
Studiendauer: 6 Semester
Studiengebühren:

Hochschule Wismar
Studiendauer: 6 Semester
Studiengebühren:

 

Hochschule Fresenius
Studiendauer: 6 Semester
Studiengebühren: ca. 10.620 Euro

DIPLOMA Hochschule
Studiendauer: 8 Semester
Studiengebühren: ca. 10.710 Euro

SRH Fernhochschule
Studiendauer: 36 Monate
Studiengebühren: ca. 13.800 Euro

Was erwartet sie nach dem Abschluss vom Fernstudium Soziale Arbeit?

Mit dem Bachelor Abschluss einer Fernhochschule öffnen sich für Sie zahlreiche berufliche Möglichkeiten. Sie können nach dem Abschluss in folgenden Einrichtungen arbeiten:

  • Jugendämter,
  • Beratungsstellen für Obdachlose,
  • Beratungsstellen für Drogenabhängige,
  • Einrichtungen für Familienhilfe,
  • Altenheime,
  • Jugendheime,
  • Drogenhilfe,
  • Justizvollzugsanstalten Hilfe für Häftlinge,
  • Flüchtlingsberatungen.